Drei Tage nach der Veröffentlichung von Hold Still, Vincent auf allen verfügbaren Audioplattformen, wurde der mit Stars besetzte Podcast über den Mord an Vincent Chin 1982 von seinen Produzenten deaktiviert, nachdem die Aktivistin Helen Zia, die das Chin-Anwesen vertritt, enthüllte, dass weder sie noch Chins Familie wurde wegen des Projekts kontaktiert.

“Ich bin noch nicht tot und es ist seltsam, mich von Leuten fiktionalisiert zu hören / zu sehen, die nie versucht haben, sich mit mir oder dem Estate zu verbinden”, schrieb Zia auf ihrem Instagram-Account am 27. Mai, einen Tag nach allen fünf Episoden von Hold Still, Vincent wurden freigelassen. Nachdem der Bundesstaat Michigan die Mörder von Chin zu drei Jahren auf Bewährung und einer Geldstrafe von 3.000 Dollar verurteilt hatte, half Zia, eine wichtige Führungspersönlichkeit der asiatisch-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung, die Berufung anzuführen, den Fall vor einem Bundesgericht erneut zu verhandeln. Sie wurde von Kelly Marie Tran in der Tabelle von Hold Still, Vincent porträtiert , einem Drehbuch von Johnny Ngo, das die Grundlage des Podcasts bildet.

Das Projekt entstand im Jahr 2017 mit Ngo und seinem Manager, Large Verfügung Bash Naran, mit A-Dur Media Mary Lee 2020. Im April inmitten erhöhte Mainstream Bewusstsein für anti-Asian American Gewalt im Januar an Bord kommt, noch halten, Vincent enthüllen als kommenden QCODE-Podcast, bei dem Gemma Chan zusammen mit Lee und M88-Geschäftsführer Phillip Sun produziert. Rob Herting und Sandra Lee Ying von QCODE, Brian Kavanaugh-Jones und Fred Berger von Automatik sowie Naran vervollständigten das Produktionsteam. Es gab Hoffnungen, den Podcast in einen Spielfilm von Aaron und Winston Tao zu verwandeln.

Lee sei bei ihrem Eintritt in das Projekt mitgeteilt worden, dass bereits Versuche unternommen worden seien, die relevanten Parteien zu erreichen, teilte eine mit der Situation vertraute Quelle dem mit . Zia sagte, niemand habe das getan, ebenso wenig wie die Aktivistin Annie Tan, eine Cousine von Chin. “Meines Wissens wurde niemand in meiner Familie wegen des Podcast- oder Filmprojekts kontaktiert”, schrieb Tan am 2. Juni in einer Erklärung auf ihrer Website .

Nachdem Zia Hold Still, Vincent gerufen hatte , korrespondierten die Produzenten kurz mit ihr per E-Mail, und Lee und Chan führten einzeln Telefongespräche mit Tan, die ihnen mitteilten, dass das anhaltende Trauma des gewaltsamen Todes ihres Cousins ​​ihre Familie dazu gebracht hat, sich an Projekten zu beteiligen über die Geschichte. „Ich habe mit Gemma und Mary gesprochen und hoffe, mit dem Drehbuchautor Johnny Ngo und den Regisseuren Aaron und Winston Tao die Auswirkungen von Vincents Ermordung auf meine Familie zu teilen“, schrieb Tan in ihrer Erklärung. „Ich spreche nicht für meine Familie, aber viele Mitglieder meiner Familie haben gesagt, dass sie nicht an Vincent Chin-Projekten beteiligt sein wollen, weil sie nicht retraumatisiert werden wollen.“

Die Produzenten nahmen den Podcast herunter und eine Quelle teilte THR mit, dass das Schicksal von Hold Still, Vincent – in welcher Form auch immer – ungewiss ist. „Wir haben den Podcast aus Respekt vor Helen und dem Anwesen deaktiviert und hoffen, eine Lösung zu finden, damit so viele Menschen wie möglich die wichtige Geschichte seines Lebens, seines Erbes und seiner Auswirkungen auf unsere Gemeinschaft erleben können“, sagte A-Major Media in eine Erklärung an THR .

Zia und Tan lehnten weitere Kommentare über ihre öffentlichen Erklärungen hinaus ab. Naran reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme. Im Dezember gab das Center for Asian American Media bekannt, dass Zia eine Fernsehserie über Chins Bürgerrechtsfall mit Madison Media Management Chair und CEO Paula Williams Madison, CAAM-Programmdirektor Donald Young und Produzent Vicangelo Bulluck entwickelt. Dieses Projekt befindet sich noch in der Entwicklung, obwohl ein Vertreter von CAAM THR mitteilt, dass derzeit keine weiteren Updates verfügbar sind.

Obwohl mit der Angelegenheit vertraute Quellen anerkennen, dass es ein “Versehen” gab, eine Ouvertüre zum Chin-Anwesen zu machen, um Hold Still, Vincent zu segnen , gab es nach der Ankündigung des Projekts zwei Berührungspunkte zwischen den beiden Parteien. Die Produzenten reichten im April eine Anfrage an das Anwesen ein, um die Erlaubnis zu erhalten, ein Foto von Vincent Chin zu verwenden – ein Antrag, der abgelehnt wurde – und im Mai sprachen Lee und Madison beide auf einem UTA-Panel für den Asian American Pacific Islander Heritage Month, in dem Lee mitbrachte up still hält, Vincent in der Diskussion.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here