Regisseur und Produzent Oge Egbuonu, der für OWN den Buzz-erzeugenden Dokumentarfilm (In)Visible Portraits inszenierte , hat bei CAA unterschrieben .

Egbuonus Regiedebüt wurde letztes Jahr von Oprah Winfrey bei einer virtuellen Premiere inmitten der Black Lives Matter-Bewegung vorgestellt. Der Dokumentarfilm, den auch Egbuonu geschrieben und produziert hat, beleuchtet die „Otherisierung“ schwarzer Frauen in Amerika und erzählt Geschichten aus ihrer Perspektive, während sie ihr außergewöhnliches Erbe feiert.

Egbuonu arbeitete fast drei Jahre lang an dem Film und interviewte Dutzende junger Frauen zwischen 5 und 22 Jahren, um ihre Geschichten zu teilen. Zuvor produzierte sie Loving , das Drama von 2016 mit Ruth Negga und Joel Edgerton , und Eye in the Sky .

Egbuonu war zuvor leitender Angestellter bei Raindog Films, der von Ged Doherty und Colin Firth betriebenen Schindel. Sie wird weiterhin von Sugar23 und Paul Hastings vertreten.

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here