Robert De Niro sprach ein wenig über seine kurze Beteiligung an dem Film Big .

Der Oscar-prämierte Schauspieler kam am Montag bei The Tonight Show vorbei, wo ihm von Moderator Jimmy Fallon ein paar wahre oder falsche Fragen gestellt wurden . Eine der Anfragen betraf den Klassiker von 1988 unter der Regie der verstorbenen Penny Marshall mit Tom Hanks in der Hauptrolle .

 

De Niro, der einige der nächtlichen Zuschauer schockierte, sagte, es sei wahr. Er wurde besetzt, um Josh zu spielen, die Hauptversion eines Teenagers, der sich wünscht, sofort erwachsen zu werden. Der Schauspieler brachte Licht ins Dunkel.

“Wir hatten eine Sache mit den Verhandlungen, der Sache, also lief es so, wie es gelaufen ist”, sagte De Niro zu Fallon. “Also, es ist in Ordnung.”

Zu den anderen Fragen gehörte, ob er seine wohl ikonischste Zeile in einem seiner Filme ad libierte, Travis Bickles “Are you talkin’ to me?” im Taxifahrer . Auch hier sagte De Niro, es sei „mehr oder weniger“ wahr und fügte hinzu, dass es sicherlich die Zeile ist, die er am meisten von den Fans hört.

„Manchmal von seltsamen Orten“, erklärte er. „Ich erinnere mich, dass vor Jahren in LA unten im Tal ein Haufen Kinder neben mir an einer roten Ampel anhielt und sagten: ‚Redest du mit mir?’ Ich weiß nicht, wie sie mich erkannt haben.“

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here